Bad Arolsen

Brand in Schornstein

- Diemelstadt-Wrexen. Zu einem Schornsteinbrand rückten die Feuerwehren aus Rhoden und Wrexen am zweiten Weihnachtstag um 13.40 Uhr aus.

Durch das öffnen der Schornsteinklappe war bereits Rauch in das Wohnhaus eingedrungen, so dass die Feuerwehrleute unter Atemschutz vorgingen. Der hinzugerufene Schornsteinfeger entschied, den Schornstein kontrolliert ausbrennen zu lassen. Um den Brandrauch aus dem Wohnhaus zu bekommen, setzten die Einsatzkräfte einen Lüfter ein. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare