1. WLZ
  2. Waldeck
  3. Bad Arolsen

Braunywood: Braunsen ist bereit für das große Festival

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Elmar Schulten

Kommentare

Ein bärtiger Mann lehnt auf einem hölzernen Schild mit der Aufschrift Wasserskigraben
Das Braunywood-Festival ist seine Idee: Der frühere Wasserski-Europameister Andreas Pape arbeitet mit seinem Freund Andre Bangert seit Monaten an dem Projekt. © Elmar Schulten

Über 40 Live-Acts auf zwei großen Bühnen, darunter die Atzen, Platz für 800 Zelte: Das Braunywood-Festival startet am Donnerstag, 2. Juni, am Gut Bilstein zwischen Braunsen und Twiste. Bis zum Sonntag, 5. Juni werden hier jede Menge flotte Musik und verrückte Wasserspiele angeboten.

Bad Arolsen-Braunsen - Seit dem Wochenende laufen die Aufbauarbeiten: Bühne, Zelte, Kabel, Schläuche alles muss über den gut befestigten Feld aus Braunsen herangeschafft werden. Über diesen Weg reisen auch die erhofften bis zu 3000 Gäste pro Tag an.

Von der Anfahrt über das Gut Bilstein rät Organisator Andreas Pape dringend ab. Aber ab Dorfmitte Braunsen ist ein sicherer und befestigter Weg ausgeschildert. Wer dem Weg folgt, der sieht zunächst die Großparkplätze, dann die drei Zeltplätze und schließlich das Festivalgelände.

Jede Menge Live-Musik

Der Erwachsenenspielplatz für Jung und Alt bietet einen eigens hierfür angelegten, 60 Meter langen Wasserskigraben, eine Baggerschleuder, Helikopterflüge, eine mobile Textilsauna, coole Foodtrucks, kühle Getränke. Dazu gibt es jede Menge Live-Musik von Bands wie Tujamo, Greeen, Die Atzen, Calvin92, Haiyti, Tube & Berger sowie das musikalische Debüt von Schauspieler Bela Klentze mit seiner Band „Stairway to Violet“.

Wasserspielplatz für Erwachsene: Baggerschleuder und Mini-Wasserski-Seilbahn gehören zu den Attraktionen beim Braunywood-Festival in Braunsen.
Wasserspielplatz für Erwachsene: Baggerschleuder und Mini-Wasserski-Seilbahn gehören zu den Attraktionen beim Braunywood-Festival in Braunsen. © Andreas Pape

Die Tickets können nach wie vor im Vorverkauf, aber auch auf dem Festivalgelände erworben werden. Es gibt Tages- und Abendtickets sowie diverse Kombinationen.

Hubschrauberflüge können per Mail gebucht werden

Die Eventmodule sind im Tagesticket mit inbegriffen und können von 11 bis 18 Uhr genutzt werden. Am Samstag und Sonntag werden ab 10 Uhr bis zur Dämmerung auch Hubschrauberflüge zum Preis von 50 Euro pro Person angeboten. Eine Vorabbuchung ist unter der Mailadresse info@braunywood.com möglich.

Das Festivalprogramm startet am Donnerstag, 2. Juni, ab 17.30 Uhr, Freitag bis Sonntag beginnt das Unterhaltungsprogramm jeweils ab 11 Uhr. (Elmar Schulten)

Auch interessant

Kommentare