Bad Arolser Gymnasium pflegt seit  Jahrzehnten den Austausch mit Schulen in Wisconsin

CRS-Schüler mit vielen schönen Erlebnissen zurück aus USA

+
Erinnerungsfoto vor dem Rathaus in San Francisco: Schüler der Christian-Rauch-Schule haben drei Wochen in den USA verbracht, zwei davon an Schulen in Wisconsin.  

Bad Arolsen. – 54 CRS-Schülerinnen und Schüler sind mit vielen unvergesslichen Eindrücken von einer dreiwöchigen Reise in die Vereinigten Staaten zurückgekehrt.

Bevor der eigentliche Schüleraustausch begann, besuchten die Bad Arolser Kalifornien: Stadtrundfahrt durch San Francisco und Fahrt über die Golden Gate Bridge, Cable Car Tour und Bootsfahrt nach Sausalito standen auf dem Programm.

Ebenso eine Tagesfahrt per Bus über die Traumstraße entlang der Pazifikküste, dem Highway No. 1, führte nach Monterey, der früheren Hauptstadt Kaliforniens. Dort lebte der amerikanische Autor John Steinbeck, wo er einige seiner Bücher verfasste wie zum Beispiel die Cannery Row (Straße der Ölsardinen).

Zweite Station der Reise war Wisconsin. Zu Belleville und New Glarus, seit vielen Jahren Schulpartnerstädte von Bad Arolsen, kam Cedar Grove nördlich von Milwaukee hinzu. Hier standen für zwei Wochen Schulbesuch und das Kennenlernen des Familienlebens im Vordergrund. Sehenswürdigkeiten in Wisconsins Hauptstadt Madison, House on the Rock, Baseballspiel der Brewers und Harley Davidson Museum in Milwaukee durften natürlich nicht ausgelassen werden.

Auch der Metropole Chicago am Michigan See und dem Walworth County wurde ein Besuch abgestattet. Nach zwei Wochen an den Schulpartnerorten fiel vielen der Abschied von ihren neuen Freunden schwer.

Letzte Station vor der Heimreise nach Deutschland war New York. Ein paar Tage verblieben den Waldeckern noch, um die beeindruckende Stadt am East- und Hudson River zu erkunden. Vor der Rückreise begeisterte das Musical „Phantom der Oper“ am Broadway noch die CRSler.

Für die Schülerinnen und Schüler war der Aufenthalt in den Gastgeberfamilien, in der Schule und in den USA überhaupt ein unvergessliches Erlebnis. Begleitet wurden sie von Christina Schürmann, Michael Rock und Bernd Radeck.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare