35. Weihnachtsmarkt bietet bis Sonntag volles Programm

Da kommt Stimmung im Lichterglanz rund um die Bad Arolser  Kirche auf

Einheizer: Christian Durstewitz und Raffaella Covelli auf der Weihnachtsmarkt-Bühne in Bad Arolsen. Fotos: Armin Haß

Bad Arolsen. Mit vorweihnachtlichen Liedern und rockigen Klängen begann der 35. Weihnachtsmarkt in Bad Arolsen. Bis zum morgigen verkaufsoffenen Sonntag wird ein buntes Programm in dem bunt erleuchteten Budendorf rund um die Stadtkirche geboten.

 Die kleine Eröffnungsfeier mit dem Posaunenchor war der passende Anlass, um den beiden Organisatoren Horst Behle und Gerd Knobel zu danken. Behle, der bisher auch an der Veranstaltung des Weinfestes des Vereins Handel, Handwerk und Gewerbe (HHG) beteiligt war, wird sich aus gesundheitlichen Gründen künftig auf seine Aufgaben bei der Aktion für behinderte Menschen und für das Internationale Jugendmusikfestival konzentrieren, wie er bei der Eröffnung erklärte.

Sie leisten ganze Arbeit

Er dankte zugleich dem verjüngten und vergrößerten Organisationsteam und übergab die Organisation an den HHG-Vorsitzenden Ulf Stracke. Bürgermeister Jürgen van der Horst dankte Behle mit einem der zur 300-Jahr-Feier herausgegebenen Adventskalender.

Der Weihnachtsmarkt sei der schönste der Region, sagte Behle, und sei durch die Mitwirkung der Marktbeschicker, der Stadt und nicht zuletzt der BARock AG beim vielseitigen Bühnenprogramm positiv weiter entwickelt worden.

Darauf freut sich HHG

Das sei mit viel Arbeit verbunden, erinnerte Behle allein an den Aufbau von 21 eigenen Ständen unter der Regie des Vereins HHG. Dabei unterstrich Behle auch das ehrenamtliche Engagement, während anders Kommunen die Trägerschaft von Weihnachtsmärkten hätten.

HHG-Vorsitzender Stracke sagte, er freue sich, dass zur 300-Jahr-Feier Arolsens die geplante neue Weihnachtsbeleuchtung erstrahlen werde. In diesem Jahr verstärken erstmals Lichterketten in der Eiche am Kirchplatz die Beleuchtung. Neu in diesem Jahr ist das Kinderzelt mit Bastel-, Mal-, Back - und Musikangeboten.

Das gibt es für Kinder

Um 14 und 15 Uhr werden heute und morgen Kinderstadtführungen stattfinden. Der Laternenumzug nimmt heute um 16.30 Uhr Aufstellung.

Hier geht's zur Bildergalerie

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare