Vorweihnachtliche Hilfsaktion in der Residenzstadt

Darum ziehen Bad Arolser Grundschüler mit Schuhputzzeug los

An der Grundschule Neuer Garten ist die Schuhputzaktion für guten Zweck ein fester Bestandteil des Jahresprogramms. Am morgigen Freitagvormittag bringen die Erst- und Zweitklässler Schuhe in der Sparkasse, bei Rewe und Herkules auf Hochglanz. Foto: Sandra Simshäuser

Bad Arolsen. Für einen guten Zweck gehen die Arolser Grundschüler am Freitag arbeiten. Ihre Schuhputzkasten wollen die Kinder der Grundschule Neuer Garten auch in diesem Jahr wieder schultern.

Am  Freitag bringen die Erst- und Zweitklässler Schuhe für den guten Zweck auf Hochglanz. Mit ihren Lehrerinnen Anne Kettschau, Karin Güttler und Gertrud Opper halten die fleißigen Grundschüler ihre Putzutensilien von 9 bis 11 Uhr in der Sparkasse am Kirchplatz, im Rewe-Markt und im Herkules-Markt bereit. 

Das gibt es noch

Die dabei verwendete farblose Schuhcreme ist in erster Linie für Lederschuhe geeignet. Für ihre Aktion haben die Kinder der Klassen 1/2c und 1/2d außerdem sage und schreibe 720 Streichholzschachteln weihnachtlich verziert. Auch diese werden gegen eine kleine Spende abgegeben. 

Über die HiIfsorganisation „terre des hommes“ soll das gesammelte Geld diesmal dem Straßenkinder-Zentrum Thuthuka im afrikanischen Simbabwe zugutekommen. Auch die Bad Arolser Tafel wird mit einem Teil des Erlöses unterstützt. (sim)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare