Um Spenden gebeten

Diebe tricksen Seniorin aus

+
Die Polizei sucht Trickdiebe.

Eine 83-Jährige wurde in einer Senioren-Wohnanlage an der Lindenstraße in Bad Arolsen Opfer von Trickdieben.

  Gegen 17 Uhr klingelte am Donnerstag ein junger Mann an ihrer Haustür und bat um eine Spende. Anschließend bat er noch um ein Glas Wasser. Arglos ließ die Seniorin den jungen Mann in ihre Wohnung.

Dieser verwickelte sie dann in ein Gespräch und ließ sich sehr viel Zeit. Als die Seniorin den Mann aufforderte die Wohnung zu verlassen und zur Tür begleitete, kam plötzlich ein weiterer Mann aus ihrem Schlafzimmer.

 Dieser war zwischenzeitlich unbemerkt in die Wohnung gelangt, hatte das Schlafzimmer durchsucht und einen goldenen Armreif und vier Goldringe gestohlen. Die beiden Männer konnten unerkannt flüchten.

Die beiden südländisch aussehenden Männer mit dunklen Haaren sind  20 bis 25 Jahre alt und 1, 75 Meter groß.

 Einer trug eine glänzende blaue und einer glänzende schwarze Daunenjacke. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Arolsen, Tel.: 05691/9799-0, oder bei jeder anderen Polizeidienststelle. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare