Zwölf graue Granitbrocken abtransportiert

Diebstahl vom Grundstück neben der Bad Arolser Polizeistation

Bad Arolsen. Ganz schön dreist: Ausgerechnet vom Nachbargrundstück der Polizeistation sind gestern gegen 11 Uhr zwölf große Granitsteine gestohlen worden.

Der Hausmeister hatte die grauen, etwa 100 Kilogramm schweren Brocken zur Seite gerollt, um den Rasen der Wohnanlage am Hünighäuser Weg mähen zu können. 

Gegen 11 Uhr war er für etwa 15 Minuten zum Baumarkt gefahren. Als er zurückkam, waren die Steine verschwunden. Eine erste Suche nach Zeugen des Vorfalls in der Nachbarschaft verlief ohne Ergebnis. 

Wer weiß, wo die zwölf großen, grauen Granitbrocken nun den Vorgarten verzieren, sollte sich unter Telefon 0174/4185951 melden. (es)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare