Bad Arolsen/Diemelstadt

Dieseldiebe und Einbrecher

- Bad Arolsen/Diemelstadt-Rhoden(r).Einbrecher und Diebe trieben am Wochenende ihr Unwesen in Nordwaldeck.

Über das Osterwochenende waren Dieseldiebe auf dem Neubaugelände einer Papierfabrik im Laubacher Weg unterwegs. Dort waren mehrere Baufahrzeuge abgestellt. Am Dienstagmorgen stellten die Bauarbeiter dann fest, dass aus einem Bagger und aus einer Raupe etwa 450 Liter Dieselkraftstoff fehlen. Einbrecher suchten die Eisdiele in der Bahnhofstraße heim. Zwischen Sonntag, 23 Uhr, und Montag, 8.20 Uhr, hebelten sie eine Seitentür auf betraten die Eisdiele. Die Diebe hatten es offensichtlich auf Bargeld abgesehen. Sie entwendeten eine Kellnergeldbörse und Münzgeld aus dem Thekenbereich. Die Höhe des Schadens steht noch nicht genau fest.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte bei der Polizeistation in Bad Arolsen, Tel.: 05691-9799-0; oder jeder anderen Polizeidienststelle. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare