Diemelstadt-Helmighausen

Den dritten Königstitel errungen

- Diemelstadt - Helmighause (sim). Mit dem 114. Schuss hat sich Andreas Volke gestern Vormittag die Königswürde in Helmighausen gesichert.

„Ich wollte schon immer König werden“, freute sich der neue Schützenkönig und hauptberufliche Fleischermeister nach vollbrachter Tat. Die Helmighäuser dürfen sich auf einen würdigen „Thronfolger“ Karl-Ernst Grünhaupts freuen, bringt Andreas Volke doch reichlich Erfahrung im Repräsentieren in sein zwei Jahre währendes Amt mit. Als Erster im Dorf hat Volke nämlich das Kunststück geschafft, Kinderkönig (1976), Vizekönig (1988) und Schützenkönig zu werden. Das Ereignis wurde unter Ständchen und Gesang gebührend gefeiert. Am Nachmittag trat dann der neue Regent mit Ehefrau Sabine zum Festzug und dem Königstanz in der Dorfhalle an.Mehr in der gedruckten Ausgabe am 26. Juli 2011.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare