Buntes Programm mit verkaufsoffenem Sonntag

Duftes Markttreiben rund um Bad Arolser Stadtkirche 

Die Burgpiepen aus Wetterburg.

Bad Arolsen – Der 36. Weihnachtsmarkt in Bad Arolsen ist ein Ereignis für alle Sinne und ein beliebter Treffpunkt  rund um die Stadtkirche.

Ein buntes musikalisches Programm, der Duft von Glühwein und leckeren Speisen, vorweihnachtliche Dekorationen, ein Plausch im Lichterglanz und der verkaufsoffene Sonntag laden ein.

Schinken für guten Zweck. Von rechts Metzgermeister Markus Köhler, Bäckermeister Heinrich Isenberg und Bürgermeister Jürgen van der Horst mit Kundin.

Für den guten Zweck bot Bürgermeister Jürgen van der Horst am Samstag den von Metzgermeister Markus Köhler und Bäckermeister Heinrich Isenberg vorbereiten Weihnachtsschinken im Brötchen an. Der Erlös kommt einem Kindergarten zugute. Für den guten Zweck war die Reservistenkameradschaft Bad Arolsen am Grillstand zugunsten der Aktion für Menschen mit Behinderungen im Einsatz.

Lichterglanz in der Schlossstraße Bad Arolsen. Foto: Armin Haß

Ein Höhepunkt war traditionell beim Weihnachtsmarkt der Laternenumzug zu den den Klängen der Wetterburger Burgpiepen.

Am heutigen Sonntag (1. Advent) wird für 14 Uhr die Valentin-Grundschule auf der Bühne erwartet. Um 16 Uhr tritt der Musikverein Mengeringhausen auf, und einen flotten Ausklang bieten die "Lucky Heels" mit ihren Line Dance-Vorführungen ab 18 Uhr. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare