Auf fahrendem Auto gelegen

Nach Unfall in Bad Arolsen ins Krankenhaus

Durch Übermut wurde ein junger Mann am Mittwoch kurz nach Mitternacht auf dem Parkplatz am Herkules-Markt verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der 22-jährige Mann aus Marsberg lag nach Auskunft der Polizei bäuchlings auf der Motorhaube eines fahrenden Pkw.

Dessen Fahrer, ein 23-jähriger Bad Arolser, steuerte gegen 0.30 Uhr den Wagen, während der andere junge Mann auf der Motorhaube lag. Dabei geriet der Marsberger ins Rutschen und stürzte auf den Parkplatz.

Er wurde mit dem Rettungswagen zur Behandlung ins nahegelegene Krankenhaus eingeliefert. Als der Unfall passierte, hielten sich mehrere weitere Personen auf dem Platz auf.  ah

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare