Unfälle durch Holzstück  zwischen Massenhausen und Helsen

Ein Schlag, und dann war der Reifen platt

+
Unfall bei Massenhausen: Zwei Pkw durch Holzstück beschädigt.

Massenhausen. Die Polizei sucht Zeugen im Zusammenhang mit zwei Unfällen zwischen Massenhausen und Helsen. Am Donnerstag waren gegen 18.20 Uhr durch ein auf der Fahrbahn liegendes Stück Holz zwei Pkw nacheinander beschädigt worden.

Plötzlich gab es einen Schlag am rechten Kotflügel und dann war der Reifen platt: Zwei Autofahrer konnten deswegen am Donnerstag gegen 18.20 Uhr zwischen Massenhausen und Helsne nicht mehr weiter fahren. Gesucht wird nun nach Zeugen.

Was war geschehen?

Zuerst überfuhr der der Fahrer eines VW Touran ein 25 Zentimeter langes und zehnmal 15 Zentimeter starkes Scheitholz, das zuvor ein unbekannter Verkehrsteilnehmer verloren hatte, mit dem rechten Vorderrad. 

Die Felge wurde so stark beschädigt, dass aus dem Reifen die Luft entwich. Zudem wurde der Radkasten durch das Holzstück stark beschädigt.

Wie hoch ist der Schaden?

Danach flog das Holz auf die Gegenfahrbahn und mit dem von Helsen entgegenkommenden Fiat Punto geschah das Gleiche. 

Beide Autofahrer mussten ihre Autos am Fahrbahnrand abstellen, der Schaden wird auf 2500 Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Arolsen, Telefon 05691/97990.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.