1. WLZ
  2. Waldeck
  3. Bad Arolsen

Einbruch in DLRG-Wachgebäude am Twistesee

Erstellt:

Von: Elmar Schulten

Kommentare

DLRG-Station am Twistesee.
Die DLRG-Station am Twistesee wurde von Einbrechern heimgesucht. © Elmar Schulten

Unbekannte sind übers Wochenende in das DLRG-Wachgebäude am Twistesee eingestiegen und haben dort schränke durchwühlt. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise.

Bad Arolsen – Die Tat ereignete sich in der Zeit von Freitag bis Sonntag. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei blieben die Einbrecher ohne Beute.

Der Einbruch wurde am Sonntagmittag durch den Vereinsvorsitzenden der DLRG-Ortsgruppe Bad Arolsen bemerkt. Bei der Tatortaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der oder die Unbekannte ein Fenster aufgehebelt hatte und so in das DLRG-Haus einsteigen konnte.

Polizei hofft auf Hinweise auf den oder die Täter

Die Täter öffneten außerdem gewaltsam eine Garage, wo mehrere Schränke aufgebrochen wurden. Offenbar wurden sämtliche Räumlichkeiten durchsucht, Beute konnte aber nach bisherigen Feststellungen nicht gemacht werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.

Die Polizei ist nun auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Arolsen, Tel. 05691/97990.

Auch interessant

Kommentare