Bad Arolsen

Einbrüche in Bad Arolser Lüttecke-Schule und in zwei Pkw

- Bad Arolsen (-es-). Mit einer Serie von Pkw-Aufbrüchen, Fahrraddiebstählen und Einbrüchen hatte es die Polizei am Wochenende zu tun.

Am Montagmorgen wurde gemeldet, dass unbekannte Täter ein Fenster in der Heinrich-Lüttecke-Schule am Tannenkopf eingeschlagen haben, um dort einzusteigen. Gezielt entwendeten sie aus dem Sekretariat 500 Euro Bargeld, das ausnahmsweise dort aufbewahrt wurde. Bereits in der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde an einem Am Driesch abgestellten Pkw Golf Variant eine Scheibe eingeschlagen. Gestohlen wurde aber nichts aus dem Pkw, sondern ein in der Nähe abgestelltes Fahrrad. In der folgenden Nacht wurde eine Straße weiter, in der Kleinen Allee, ein Pkw aufgebrochen, aus dem die Täter eine komplette Skiausrüstung im Wert von 1000 Euro stahlen. Das in der Nacht zuvor gestohlen Fahrrad wurde am Tatort aufgefunden. Ebenfalls gefunden wurde ein zweites Fahrrad, ein Mountainbike der Marke „Rixe“, 26 Zoll in Silber, dessen Herkunft nicht bekannt ist. Die gestohlenen Ski sind Marke „Atomic, dazu passende Skischuhe der Marke „Dalbello“, Größe 42, zwei Uvex-Skibrillen, zwei Mützen und zwei Paar Handschuhe in aller Karstadt-Tüte. Schließlich wurden am Wochenende von einem vor dem Haus Rauchstraße 3 die Autokennzeichen KB-X 1059 gestohlen und ein Außenspiegel abgebrochen.In allen Fällen bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung unter der Telefonnummer 05691/97990.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare