Großer Andrang beim Gesundheitstag des Bad Arolser Spritzenherstellers Almo

Ernährung, Bewegung, Spaß

+
Die Kochvorführung mit Showkoch Sven Wetter war einer der Publikumsmagneten beim Almo-Gesundheitstag.

Bad Arolsen - Showkochen, Menschenkicker oder eine mobile Massage: beim zweiten ALMO-Gesundheits-Familientag hatten Mitarbeiter und ihre Angehörigen die Qual der Wahl zwischen Sport, Entspannung und Information.

Die Kochshow war sicherlich einer der Publikumsmagneten auf dem weitläufigen Betriebsgelände. Die Zuschauer, die es sogleich reihenweise an den Herd zog, hatten ihren Spaß, auch wenn das Kochpergament von Showkoch Sven Wetter erst einmal vom Wind davongetragen wurde. Die gegarte Hähnchenbrust und das frische, mit Honig glasierte Gemüse gerieten dennoch und verrieten: Hier wurde gesundheitsbewusst gekocht. Die Tipps zum blutdruckfreundlichen Würzen lieferte der Koch gleich mit und reihte sein Programm damit in die Angebotspalette ein, die der Arbeitskreis Gesundheitsmanagement den Mitarbeitern zur besonderen Betriebsfeier präsentierte.

Beteiligt waren Gesundheitsexperten aus Bad Arolser und Korbacher Fachgeschäften und Einrichtungen, Vertreter von Krankenkassen, dem Arbeitskreis BGM, der Gewerkschaft IG Bergbau, Chemie, Energie und der Berufsgenossenschaft.

Am Familientag wurde quasi eine gebündelte Version all jener Aktivitäten vorgestellt, mit deren Hilfe die Firma nachhaltig die Gesundheit ihrer Mitarbeiter fördern will.

Mitmachen war dabei erwünscht: ob es darum ging, beim Rollstuhlwettkampf selbst einmal durchs Leben zu „rollen“, an der Kletterwand hoch hinaus zu kommen oder einfach nur den eigenen Blutdruck messen zu lassen.

An der alkoholfreien Cocktailbar konnten sich die Teilnehmer nach ihren Aktivitäten stärken und sich überdies über die Arbeit ihres Betriebsrats informieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare