Falsches Kennzeichen, kein Führerschein, und, und, und

Richtiger Riecher bei Verkehrskontrolle

Bad Arolsen. Beamte der Polizeistation Mengeringhausen haben am Freitag Am Freitagnachmittag einen 30-jährigen Mann aus Bad Arolsen kontrolliert, der mit seinem Quad in der Twistestraße unterwegs war. 

Bei der Kontrolle stellte sich schnell heraus, dass die Beamten den richtigen Riecher hatten: Der 30-Jährige hatte an dem Quad ein Kennzeichen angebracht, das eigentlich an ein anderes Fahrzeug gehört, um den Anschein der Zulassung zu erwecken. Außerdem hatte er überhaupt keinen Führerschein für das Gefährt. Die Beamten stellen zudem auch noch eine Alkoholfahne fest und der Alkotest zeigte ein mehr als deutliches Ergebnis, so dass der Mann eine Blutentnahme über sich ergehen lassen musste. Damit aber noch nicht genug: Ein gleichzeitig durchgeführter Drogentest zeigte eindeutig, dass der Mann auch noch Betäubungsmittel konsumiert hatte. Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten dann auch noch ein Tütchen mit einer geringen Menge Amphetamin. Damit hat der Bad Arolser eine ganze Reihe Verstöße begangen, für die er sich demnächst verantworten muss. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare