Festival findet zum zweiten Mal statt - Tickets im Vorverkauf

Braunywood: Die Atzen und Mashup-Germany bei zweiter Auflage

+
Die Atzen sind im kommenden Jahr bei der zweiten Auflage von Braunywood dabei.

Bad Arolsen-Braunsen – Das Festival Braunywood wird 2020 wieder stattfinden. Nach dem erfolgreichen Auftakt im Sommer haben die Macher die Neuauflage vom 10. bis 12. Juli geplant.

Dafür gibt es bereits jetzt Tickets.

Die Veranstalter setzen auf das Konzept, das sich bereits bewährt hat: Neben Musik-Acts auf zwei Bühnen wird es jede Menge Spielmodule eben. Auf den Bühnen sorgen im kommenden Jahr einige bekannte Künstler für Musik: Die Atzen, die HipHop, Elektro und Schlager zu Partyhits kombinieren, werden zum Festival kommen und für Stimmung sorgen.

Mashup-Germany ist am Start.

Auch Mashup-Germany hat zugesagt, der Remix-Künstler David Wessel. Der gebürtige Kölner mixt Musik der unterschiedlichsten Genres und hatte schon Shows in Los Angeles, Moskau und Sao Paulo. Bestätigt haben die Veranstalter auch den Auftritt der Hamburger Rapperin Eunique, die durch ihr Debütalbum Gift bekannt wurde. Das neue Album Vision erscheint im Februar. Auch regionale Künstler aus den unterschiedlichsten Musikrichtungen werden beim Festival zu hören sein.

Neben der Musik stehen Eventmodule im Mittelpunkt: Es wird wieder eine Baggerschleuder geben, einen Wasserskigraben und Bumperball. Übernachten können die Besucher wieder in Zelten auf dem Campingplatz.

Einen Wasserskigraben gibt es wieder

Im Ticketpreis sind Übernachtungen, Frühstück, Parken, alle Eventmodule und alle Musikshows enthalten. Bis Ende des Jahres gibt es noch das Weihnachtsspecial für 79 Euro, anschließend gibt es „Early Bird“-Eintrittskarten für 89 Euro. Ist das Kontingent aufgebraucht, kostet ein Ticket 119 Euro.

Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite des Festivals.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare