Feuerwehreinsatz in der Bad Arolser Jahnstraße 

Essen auf Herd vergessen, Schlüssel vergessen - Rauchmelder löst aus, Feuerwehr rückt an

Feuerwehreinsatz am 21. Juli um 16.30 Uhr im Haus Jahnstraße 46a. Ein Hausbewohner hat Essen auf dem Herd stehen lassen und sich aus seiner Wohnung ausgeschlossen. Durch den entstehenden Rauch auf dem Herd wurde die Rauchmelder aktiviert. Die Nachbarn haben daraufhin die Feuerwehr alarmiert. Die kommt mit der Leiter auf den Balkon. Foto: Elmar Schulten
+
Über eine Steckleiter gelangten die Helfer der Feuerwehr Mengeringhausen auf den Balkon eines Wohnhauses in der Jahnstraße. In der Wohnung kokelte Essen auf dem Herd. Dadurch wurde der Rauchmelder ausgelöst.

Bad Arolsen. Der Alarm eines Rauchmelders hat am Sonnabend gegen 16.20 Uhr einen Feuerwehreinsatz in der Jahnstraße ausgelöst. Nachbarn hatten den Lärm gehört und Rauch gesehen und deshalb die Feuerwehr alarmiert.

Es stellte sich heraus, dass eine 82-jährige Mieterin angebranntes Essen auf dem Balkon abgestellt hatte. Als sie die Wohnung verließ, um der Nachbarin den Rauchmeldealarm erklären wollte, vergaß sie den ihren Schlüssel in der Wohnung. 

Andere Nachbarn hörten den Alarm und sahen den Rauch  und alarmierten die Feuerwehr. Es rückten die Drehleiter sowie zwei Fahrzeuge der Feuerwehr Mengeringhausen samt Besatzung aus. Die Einsatzkräfte handelten besonnen, legten eine Leiter an de  Balkon und gelangten so in die Wohnung und an das verkokelte Essen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare