Ausblick auf das nächste Sommerkonzert

Gambe undBarocklaute in der Bad Arolser Stadtkirche

Anja Engelberg (Viola da Gamba) und Premek Hájek (Barockgitarre und Theorbe) gestalten das Sommerkonzert. Foto:pr

Bad Arolsen. Das dritte Sommerkonzert in der Stadtkirche wird am Mittwoch, 26. Juli, um 20 Uhr vom „Duo in Re“ mit Gambe und Theorbe gestaltet.

Anja Engelberg (Viola da Gamba) und Premek Hájek (Barockgitarre und Theorbe) haben ein Programm rund um den barocken Komponisten Marin Marias vorbereitet.

Außerdem kommen Werke von Robert Marais (seinem vierten von insgesamt 19 Kindern), Jacques Morel und Antoine Forqueray zu Gehör.

Die Musik von Marais, dessen Suite in G-Dur ein Hauptwerk des Abends bildet, ist unter anderem aus dem Film „Die siebte Saite“ bekannt, in dem der Komponist von Gérard Depardieu dargestellt wurde.

Anja Engelberg und Premek Hájek studierten unter anderem bei Hille Perl und Joachim Held. Zahlreiche internationale Ensembleprojekte, Radio-und CD-Produktionen belegen ihre musikalische Kompetenz und Anerkennung. 

Der Eintritt ist wie immer frei. Um eine Spende wird gebeten. (kn)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare