Feuerwehr rückt mit vier Fahrzeugen aus

Gartenhütte in Bad Arolser Ostlandsiedlung  in Flammen

+
Gartenhütte in Bad Arolsen brennt.

Bad Arolsen – Zur Bekämpfung des Feuers in einer Gartenhütte rückte die  Feuerwehr Bad Arolsen mit  vier Fahrzeugen am Dienstag in die Ostlandsiedlung aus.

Aus dem Gefahrenbereich musste eine Gasflasche geborgen werden. Die nebenan gelagerten Reifen und die beiden Mülltonnen verbrannten, das Holzhaus wurde stark beschädigt. 

Heiße Asche

Ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus konnte durch die Einsatzkräfte verhindert werden. Vermutlich verursachte heiße Asche in einer Mülltonne das Feuer.  (112-magazin)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion