Vereinsgründer Werner Panning übergibt an Ulrike Mertens Gründer 

Generationswechsel bei AroKarte  

+
Neuer Vorstand des Vereins Aro-Karte, von links: Jens Blume, Jürgen Kommallein, Özden Uzunbaca, Christian Stahlhut, Ulrike Mertens, Paul Jäger, Frank Poppe, Werner Panning.

Bad Arolsen. Generationswechsel bei dem Verein „AroKarte“: Mit Ulrike Mertens, Hotel-Restaurant Luisen-Mühle Mengeringhausen, löst eine engagierte junge Geschäftsfrau Werner Panning als langjährigen Vorsitzenden ab.

Panning, Gründungsmitglied von AroKarte und auch die Gallionsfigur der Qualitätsgemeinschaft Bad Arolser Geschäftsleute und Freizeit- und Kulturanbieter hat den Verein von seinem Beginn an im Jahr 2003 angeführt. 

Vorstand verjüngt

Die geordnete Nachfolge, alle Vorstandsmitglieder wurden einstimmig berufen, hält die Stadtmarketing-Organisation aktionsfähig. Für Jens Blume wurde Paul Jäger ins Amt des stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Jürgen Kommallein bleibt Kassierer. 

Neu in den Vorstand gewählt wurde Lara Kommallein, Modehaus Kommallein, die die Aufgabe der Schriftführerin übernimmt. Neue Beisitzer sind Jens Blume und Werner Panning. Ferner ernannte der neugewählte Vorstand: Frank Poppe, Christian Stahlhut, und Özden Uzunbacak zu Beisitzern. 

9000 Karteninhaber

Der Verein AroKarte hat 19 Mitglieder und ist offen für weitere interessierte heimische Geschäftsleute, Kulturschaffende und Freizeitdienstleister. Gut 9000 Menschen, überwiegend aus der Region, nutzen die AroKarte beim Einkauf. Im Jahr 2016 hat der Verein Bonusgutscheine für fast 40 000 Euro an über 3000 AroKarte-Nutzer vergeben. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare