Vorhang auf zur Premierenfeier am Samstag, 18. Mai 2019

Autohaus Ostmann: Durchstarten – mit dem neuen ŠKODA SCALA

+
Er löst den ŠKODA RAPID ab: der neue SCALA, hier vorgestellt von Stefan Gehle (links) und Miguel Oliveira.

Bad Arolsen-Mengeringhausen. Neue Designsprache? Versteht jeder auf Anhieb - davon können Sie sich bei der Premierenfeier übermorgen im Autohaus Ostmann in der Landstraße 11 Mengeringhausen überzeugen. Der ŠKODA SCALA ist da – ein ganz neues Modell im Mittelklasse-Segment. Am Samstag, 18. Mai 2019, geht der Vorhang um zehn Uhr auf. Die Vorstellung endet um 15 Uhr.

Innovativ & effizient

Der SCALA steckt voller neuer Technologien, die das Fahren komfortabler, sicherer und unterhaltsamer machen – mit innovativen Assistenzsystemen und umfassender Sicherheitsausstattung. Verschiedene Motoren der neuesten Generation, die die strenge Abgasnorm Euro 6d-TEMP erfüllen, stehen für hohe Effizienz und Leistungskraft bei niedrigen Emissionen.

Immer online

Außen kompakt, innen wahre Größe: Nicht nur das große Multi-Touch-Display macht den SCALA zu einer modernen, intuitiv erfassbaren Schaltzentrale mit innovativen Digital-Technologien. Er ist auch das erste Modell, das dank integrierter eSIM immer online ist – auch ohne Smartphone und in LTE-Geschwindigkeit.

Ästhetik trifft Technik

Der SCALA ist das erste Modell der neuen Designsprache von ŠKODA: Mit markanten Linien, scharf akzentuierten Kanten und einer überaus dynamischen Silhouette eröffnet er neue Dimensionen. Ein perfektes Zusammenspiel von Ästhetik und Technik.

Überzeugende Details

Ob es die aerodynamischen Felgen sind, die den Verbrauch senken, oder ob es der Regenschirm ist, der sich aus der Tür zaubern lässt: Der Neue überzeugt mit einer Menge cleverer Details.

Das Autohaus Ostmann setzt mit VW und ŠKODA auf starke Partner.

Lassen Sie sich die Vorstellung des "Neuen"von ŠKODA im Autohaus Ostmann in Mengeringhausen nicht entgehen!

Unser Gewinnspiel ist beendet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare