Neue Vertriebs-GmbH gegründet

Frischer Wind weht am Hofbrauhaus Arolsen

Sie haben ein neues Kapitel in der Geschichte des Hofbrauhauses Arolsen aufgeschlagen: (von links) Reinhard Carl, der neue Vertriebsleiter Mayc Peter, Andreas und Dirk Brüne.

Bad Arolsen.  Am 1. März ist der Startschuss gefallen, der eine gute Partnerschaft weiter intensiviert: Mayc Peter steht an der Spitze der neuen Hofbrauhaus Arolsen Vertriebs-GmbH. Der Vertriebsleiter und Biersommellier bildet zusammen mit Andreas Brüne und Reinhard Carl nach gründlicher Vorbereitung ein inzwischen eingespieltes Team. Für die Kunden hat sich am 1. März nichts verändert. Erster Ansprechpartner für das Hofbauhaus in der Kaulbachstraße 33 ist für sie weiterhin Andreas Brüne.

Mit der Neugründung rücken das Hofbrauhaus und die Allersheimer Brauerei in Holzminden noch enger zusammen. Seit rund fünf Jahren werden dort die Bierspezialitäten nach alter Arolser Tradition gebraut, die Caluna-Limonaden produziert. Jetzt nutzen beide Häuser weitere Synergieeffekte, um noch effizienter zum Wohl der Kunden in Bad Arolsen, Nordwaldeck und dem Umland da sein zu können.

Dirk Brüne wird sich künftig mit seiner Mutter Ruth Brüne auf das Hotel-Geschäft konzentrieren. Sein Urgroßvater hatte 1892 die Brauerei aus fürstlichem Besitz übernommen. Die Tradition geht bis 1131 zurück. Zum Ensemble gehört neben dem "Brauhaus-Hotel" auch noch das Restaurant „Zum Hofbrauhaus“.

Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage des Hofbrauhauses Arolsen.

Das Gewinnspiel ist beendet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare