Unfall auf der Bundesstraße 450 zwischen Landau und Gasterfeld

Glück im Unglück bei Aufprall auf Güllefass

+
Audi bei Landau gegen Güllefass: Hoher Schaden, verletzt wurde niemand.

Bad Arolsen-Landau. Glück im Unglück hatten die Insassen eines Audi A 6 aus Reutlingen am Donnerstagnachmittag auf der B 450 zwischen Landau und Gasterfeld, als ihr Auto mit einem Güllefass kollidierte. Verletzt wurde niemand, der Schaden ist hoch.

Nach Angaben der Polizei war ein Landwirt aus Landau gegen 14.35 Uhr in Richtung Wolfhagen unterwegs und setzte nach links zum Abbiegen an, als der Fahrer des zweiten nachfolgenden Pkw überholen wollte. Die Zeugin, die unmittelbar hinter dem Trecker fuhr, bestätigte, dass der Treckerfahrer ordnungsgemäß geblinkt hatte. 

An dem Audi entstand Totalschaden und auch das Güllefass ist erheblich beschädigt. Fünf Feuerwehrmänner aus Landau und Bühle sperrten die Straße und streuten das ausgelaufene Motoröl auf der Fahrbahn ab.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.