1. WLZ
  2. Waldeck
  3. Bad Arolsen

Schützengesellschaft Mengeringhausen auf Schnadezug

Erstellt:

Von: Armin Haß

Kommentare

Zum Auftakt des Schnadezuges der Schützengesellschaft Mengeringhausen hielt Pfarrer Uwe Jahnke zusammen mit seiner Ehefrau Maren Jahnke einen Gottesdienst unter den Linden.
Zum Auftakt des Schnadezuges der Schützengesellschaft Mengeringhausen hielt Pfarrer Uwe Jahnke zusammen mit seiner Ehefrau Maren Jahnke einen Gottesdienst unter den Linden. © Armin Hass

Zum Schnadezug brachen die Schützenbrüder aus Mengeringhausen bei herbstlichem Wetter auf. Der Grenzbegang war auch Anlass für Ehrungen treuer und beim Pokalschießen erfolgreicher Schützen.

Arolsen-Mengeringhausen – Unter den Linden trafen sich die Teilnehmer zunächst zu einem stimmungsvollen Gottesdienst, den Pfarrer Uwe Jahnke mit unterstützung seiner Ehefrau Maren Jahnke hielt. Passend zu dem ursprünglichen Gründungszweck der historischen Schützengesellschaft, stellte er die Wehrhaftigkeit des Erzengels Michaels im Kampf gegen das Böse in den Mittelpunkt.

Nach der coronabedingten Pause wurdee rstmals zu Herbstbeginn zum Grenzbegang eingeladen. Schnadekundiger Erich Müller führte und erläuterte die Abschnitte, die an Massenhausen und Helsen grenzen und wo die ältesten Grenzmarkierungen stehen. Zum Auftakt kam auch Ehren-Ersterstadtrat Helmut Hausmann. Unterwegs unterzog sich auch Bürgermeister Marko Lambion dem Brauchtum des Stutzens und machte auf einem Grenzstein Bekanntschaft mit dem Verlauf der historischen Ortsgrenzen. Mit von der Partie war auch König Dr. Norbert Wirtz. Für die Bewirtung sorgten die Festzugsgruppen, der Erlös ist für die Knabenkompanie bestimmt.

Ehrungen für 25-jährige Treue von über 7o-jährigen Mitgliedern: Dr. Erich Emde, Gerd Erkelenz, Ernst Hubert von Michaelis, Bernd Itter, Willi Janzer, Reinhold Bernauer, Herbert Klein, Dr. Jürgen Leiter, Helmut Patzer, Eckehart Bohlender, Dr. Paul Ingolf Hoellen, Hans Gerhard Seifert, Wilfried Götte, Werner Volkmann, Richard Klöppner, Willi Stracke jun., Dieter Stöcker, Werner Laege, Heinrich Wilhelmi, Helmut Dohmen, Hans-Georg Wagener, Willy Pakulat, Rolf Künstler, Karl-Wilhelm Götte, Günther Mertens, Dr. Fritz Buschhaus, Ulrich Stürmer, Hans Seidler, Dr. Norbert Wirtz, Karl-Heinz Schweinsberg, Günter Magnus, Martin Becker, Erwin Ritter, Franz Eder, Claus Westphal, Manfred Pallagst, Arno Stracke, Karl-Dietrich Junkermann, Hugo Wilhelm, Bernd Franke, Wolfgang Müller, Hans-Joachim Orawetz, Manfred Wagner, Dietmar Jütte, Arnold Proske, Bernhard Dorl, Lothar Schiel, Gerd-Wilhelm Rüßeler und Wilfried Hildebrand.

Von Armin Haß

Beim Schnadezug der Schützengesellschaft Mengeringhausen wurde auch Bürgermeister Marko Lambion gestutzt. .
Beim Schnadezug der Schützengesellschaft Mengeringhausen wurde auch Bürgermeister Marko Lambion gestutzt. . © Lars Jockel
Treue Mitglieder und Sieger des Pokalschießens (vorne) der Schützengesellschaft Mengeringhausen wurden geehrt.
Treue Mitglieder und Sieger des Pokalschießens (vorne) der Schützengesellschaft Mengeringhausen wurden geehrt. © Luca Deutschländer

Auch interessant

Kommentare