Erzähltheater "Fabuladrama" aus Berlin auch in Mengeringhausen

Hier wirken Kinder bei Märchenstücken mit

+
Äpfel, Wunderlampen und gespannte junge Zuschauer in der Kita Mengeringhausen: die Sparkasse Waldeck-Frankenberg hat die Gastspielreise des Märchen-Erzähltheaters „Fabuladrama“ aus Berlin gesponsert.

Mengeringhausen. Geschichten von Schlössern und Prinzen in orientalischen Kulissen gibt es in der Kindertagesstätte Mengeringhausen nicht alle Tage zu hören. Am Freitag kamen die Schulanfänger  und   in den Genuss des Märchen-Erzähltheaters „Fabuladrama“ aus Berlin.

Unmittelbar von den Kindern ließen sich die Schauspielerinnen Sabine Kolbe und Kerstin Otto zu ihren Märchen aus aller Welt inspirieren. Das Gastspiel in der Kita Mengeringhausen bildete gleichzeitig den Abschluss einer Tourneewoche, auf der die Schauspielerinnen zuvor in der Sparkasse in Bad Wildungen (mit Kindergärten aus Bad Wildungen und dem Edertal) und den Kindergärten Frankenau, Haina, Ernsthausen und Rosenthal Station gemacht hatten. 

Dort verlief der Tournee

Insgesamt wurden etwa 360 Schulanfänger in die Welt der Märchen mitgenommen. Ermöglicht haben dies die Sparkasse Waldeck-Frankenberg und die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen, die das Erzähltheater zum vierten Mal auf die Reise durch den Landkreis schickten. 

In Mengeringhausen überzeugte sich Serviceberater Tim Wittmer von der heimischen Geschäftsstelle davon, wie gut das Programm bei den jungen Zuschauern ankommt. Im kommenden Mai wird die märchenhafte Reise fortgesetzt. 

Wie geht es weiter?

Dann dürfen bis zu 400 Schulanfänger aus dem Raum Korbach und Lichtenfels über die Wunderlampe und andere spannende Märchenrequisiten staunen. (sim)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare