Von Waldweg auf Straße gefahren

Hubschrauber:60-Jährige mit Fahrrad gegen Auto

+
Unfall bei Bad Arolsen. Radfahrerin von Pkw erfasst und mit Hubschrauber abtransportiert.

Bad Arolsen. Schwer verletzt wurde eine Radfahrerin, die am Mittwoch um 11.45 Uhr beim Überqueren der alten Bundesstraße 450 in der Nähe des Aartals von einem Pkw erfasst wurde. Die 60-Jährige aus Niedersachsen musste mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Kassel eingeliefert werden.

Die Frau, die sich zurzeit in einer Klinik in Bad Arolsen aufhält, fuhr von der Einmündung eines Waldwegs auf die Straße, bremste nach Auskunft der Polizei zunächst ab und fuhr dann los. In dem Moment kam ein 54-Jähriger aus einem Bad Arolser Ortsteil von Bad Arolsen, versuchte auszuweichen, erfasste aber doch noch das Fahrrad, worauf die Frau in die Windschutzscheibe geschleudert wurde.

Mit Helm ausgerüstet

Die mit einem Helm ausgerüstete Radfahrerin wurde schwer verletzt und war nicht ansprechbar. Der binnen weniger Minuten herbeigeeilte Notarzt  rief den Rettungshubschrauber herbei, mit dem Verletzte nach Kassel transportiert wurde. (ah)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion