Heftige Regenfälle am Montag - TSV-Chef: "Innerhalb von einer halben Stunde stand alles unter Wasser"

Da ist nichts mehr mit Fußball: Sportplatz in Landau gleicht einem See

+
Komplett unter Wasser: Der Sportplatz in Landau.

Landau - Die starken Regenfälle im Waldecker Land haben am Montag nicht nur für eine Abkühlung, sondern an einigen Stellen auch für vollgelaufene Keller und übergelaufenen Gullis gesorgt. In Landau gleicht der Sportplatz derzeit einem See. 

"Innerhalb von einer halben Stunde stand der Platz hier komplett unter Wasser", berichtete der TSV-Vorsitzende Marco Steinbach unserer Zeitung am Montagabend. So etwas habe es seit Jahren nicht gegeben. An Training sei nicht mehr zu denken gewesen. 

Auch die Wiesen oberhalb des Sportplatzes stehen nach Auskunft des TSV-Vorsitzenden komplett unter Wasser. Das angrenzende Freibad sei aber nicht gefährdet. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare