Twistetal/Wolfhagen

Junge Mutter aus Twistetal bei Unfall schwer verletzt

- Wolfhagen/Twistetal (ots). Eine 21 jährige Frau aus Twistetal und ihr dreieinhalb Monate altes Kind sind am Montag gegen 12.20 Uhr auf der Bundesstraße 251 bei Istha verunglückt.

Die junge Frau war von Wolfhagen in Richtung Kassel unterwegs, als sie bei Istha mit ihrem Wagen nach links in den Ge-genverkehr geriet und dort frontal mit einem Kleintransporter zusammenstieß. Die 21-Jährige wurde durch den Zusammenprall in ihrem Auto eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr Wolfhagen aus dem Fahrzeugwrack befreit werden. Bei dem Unfall wurde die 21-Jährige schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in ein Kasseler Krankenhaus gebracht. Ihr dreieinhalb Monate alter Sohn, der ebenfalls im Unfallauto saß, wurde vorsorglich durch einen Rettungswagen in ein Kasseler Krankenhaus gefahren. Der Fahrer des Kleintransporters, ein 39-Jähriger aus Kassel, war ebenfalls vorsorglich in ein Wolfhager Krankenhaus gebracht worden, das er aber kurz darauf wieder verlassen konnte.Nach Angaben der den Unfall aufnehmenden Beamten der Polizeistation Wolfhagen war die Autofahrerin aus bislang ungeklärter Ursache in einer lang gezogenen Linkskurve kurz hinter der Ortschaft Istha nach links in den Gegenverkehr gekommen. In die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache wurde ein Sachverständiger zur Rekonstruktion des Unfallgeschehens eingebunden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare