Diemelstadt-Wrexen

Kaminholz neben Bushalle brennt

- Diemelstadt-Wrexen (ah/r). Ein Kaminholzlager neben einer ehemaligen Bushalle in Wrexen wurde vermutlich von Unbekannten in Brand gesteckt.

Um Mitternacht mussten die Feuerwehren aus Rhoden und Wrexen am Montag/Dienstag zu einem Brand in die Gartenstraße ausrücken. Zwei Passanten hatten zwei brennende Holzstapel bemerkt und sofort die Brandschützer alarmiert. Neben einer ehemaligen Bushalle brannten zwei Brennholzlagerstätten, die in Rundform mit Baustahlmatten aufgebaut waren. Beide Rundlager standen direkt neben der Halle.

Aufgrund des schnellen Eintreffens der beiden Feuerwehren konnte ein Übergreifen der Flammen auf die Halle verhindert werden. Zur Brandzeit herrschte starker Schneefall mit Minustemperaturen, so dass Feuerwehr und die Ermittler der Polizei von absichtlicher Brandstiftung ausgehen. Der Schaden wird auf 400 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Arolsen, Telefon 05691-9799-0; oder jede andere Polizeidienststelle.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare