CRS-Schüler Karl Klebig begleitet drei Wochen lang den Mengeringhäuser Pfarrer

Praktikum im Pfarramt

+
Der 14-jährige Karl Klebig absolviert derzeit ein dreiwöchiges Schulpraktikum im Mengeringhäuser Pfarramt bei Pfarrer Uwe Jahnke. So wird er auch beim Gottesdienst zum Buß- und Bettag einen aktiven Part übernehmen.

Mengeringhausen. Für sein Schulpraktikum hat sich Karl Klebig das evangelische Pfarramt von Mengeringhausen ausgesucht. Der 14-jährige Christian-Rauch-Schüler hat schon seinen Konfirmandenunterricht bei Pfarrer Uwe Jahnke absolviert. Aber ein dreiwöchiges Praktikum erlaubt dann doch einen tieferen Einblick in die Arbeit eines Gemeindepfarrers.

Ein wenig von dem, was Karl in seinem Praktikum geleistet hat, das können die Gottesdienstbesucher in Mengeringhausen am Mittwoch um 19.30 Uhr in der St.-Georg-Kirche sehen: Gemeinsam mit Pfarrer Jahnke hat er den Gottesdienst zum Buß- und Bettag vorbereitet. Es dreht sich alles um die Frage: „Machtlos?“

Mehr lesen Sie in der gedruckten Ausgabe der WLZ

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare