Weihnachtsaktion der Soroptimistinnen

Kinderwünsche auch in Bad Arolsen vom Baum ablesen

Zum Mitmachen bei der „Wunschbaumaktion“ lädt der Soroptimist International Club Korbach ein, im Bild in der Waldecker Bank in Bad Arolsen. 200 Kinder aus dem Landkreis werden bei der Aktion bedacht. Foto: Sandra Simshäuser

Bad Arolsen/Korbach – Federmäppchen, Drachenfigur oder ein Laserschwert: längst nicht alle Eltern im Landkreis können ihrem Kind diese Wünsche erfüllen. Hier will der Soroptimist-Club Korbach helfen und Kinderaugen zum Strahlen bringen.

Mitmachen kann dabei jeder, der sich einen von 200 Wunschzetteln abholt, ein Päckchen mit dem Kinderwunsch packt und dem Namenszettel vor Ort abgibt. Zu finden sind die Wunschzettel an den Christbäumen, die von den teilnehmenden Institutionen zur Verfügung gestellt werden.

 Dazu zählen das Residenz-Café Isenberg in Bad Arolsen, die Drogerie Müller Korbach und die Filialen der Waldecker Bank Korbach und Bad Arolsen. Dort werden die Wunschpäckchen in Empfang genommen und weitergeleitet.

Sie sind die Empfänger

Es ist die dritte Wunschbaumaktion der Soroptimistinnen. Die Päckchen und mögliche Geldspenden sollen in diesem Jahr den Kindern folgender Einrichtungen zugutekommen: dem Verein Kompass Korbach, der Jugendhilfe Waldeck-Frankenberg, den Treffpunkt-Kids in Bad Arolsen und in Korbach sowie dem Frauenhaus. 

Alle Wünsche werden vor Weihnachten erfüllt, unterstrich SI-Vorstandsfrau Annemarie Hesse beim Ortstermin in der Waldecker Bank in Bad Arolsen. Um dies reibungslos zu ermöglichen, sollten die Pakete mit den Kinderwünschen bis zum 16. Dezember an einer der oben genannten Annahmestellen abgegeben werden. (Sandra Simshäuser)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare