Twiste

Kirchlicher Segen für "Ziegen-Willi" und Carola

- Twistetal-Twiste (-ah-). Bilderbuchwetter für die spektakulärste kirchliche Trauung in Twiste: Willi Scheele und seine Carola, beide bekannt aus der TV-Serie "Bauer sucht Frau", bekamen am Samstagnachmittag in der St.-Veit-Kirche den Segen von Pfarrer Ulrich Köppelmann.

Vor mehreren hundert Zuschauern bewegte sich der Hochzeitszug von dem Gotteshaus zur Mehrzweckhalle, wo die Feier mit rund 300 geladenen Gästen stattfand. Der Privatsender hatte viel Personal und Technik nach Twiste entsandt, um das Ereignis für den an Weihnachten geplanten Beitrag zu filmen. Mehrere Kameraleute und Fotografen bahnten sich den Weg von dem Gotteshaus durch die Menschenmenge. Scheinwerfer leuchteten auch die schattigen Ecken aus. Mitarbeiter des Senders wuselten umher, um alles im Griff zu behalten.

Der Hochzeitsmarsch wurde mit einer Drehorgel gespielt. Freunde und Bekannte standen Spalier, um das Brautpaar erst nach einigen lustigen Aufgaben und Sprüchen zur Kutsche schreiten zu lassen. Die strahlende Braut ganz in Weiß, der Bräutigam im dunklen Anzug. Heinrich Wilhelmi hatte zwei Schimmel vor die weiße Kutsche angespannt, die für das Fernsehen mehrere Runden drehte. Diverse Szenen wurden wiederholt, um die richtige Einstellung zu bekommen.

Viele Bürger, bei weitem nicht die von Willi Scheele angenommenen 3000 Menschen, verfolgten den Hochzeitszug zur Hallle. Getränkestände waren aufgebaut, Kaffee und Waffeln wurden angeboten. Die Vereine, mit denen Willi Scheele verbunden ist, begleiteten das Paar.

Der Privatsender hatte per Vertrag Verschwiegenheit von Willi Scheele und seiner Carola über Details der Feier eingefordert. Regie führten die Verantwortlichen in vielen Bereichen. Das reichte sogar so weit, dass der WLZ-Reporter mit drohenden Worten ermahnt wurde, "im eigenen Interesse" vor einer Veröffentlichung Rücksprache mit dem Fernsehsender zu nehmen. Doch das Recht auf freie Berichterstattung lässt sich die WLZ nicht nehmen. Sie ist an keine Verträge gebunden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare