„Zähne helfen Kindern“

Mit Altgold Lautsprecheranlage für Helser Kindergarten finanziert

Eine Lautsprecheranlage für diverse Veranstaltungen überreichte Reinhard Rost vom Verein Zähne helfen Kindern (Mitte) an Ute Kloß vom Kindergarten Hlsen. Links Pfarrer Rehkate, Vorstand des Evangelischen Kindergartenzweckverbands.
+
Eine Lautsprecheranlage für diverse Veranstaltungen überreichte Reinhard Rost vom Verein Zähne helfen Kindern (Mitte) an Ute Kloß vom Kindergarten Hlsen. Links Pfarrer Rehkate, Vorstand des Evangelischen Kindergartenzweckverbands.

Nach dem coronabedingt nur gesprochenen „Flieger-Lied“ ließen die Jungen und Mädchen ein vielstimmiges „Danke!“ erschallen, als Reinhard Rost offiziell die gespendete Lautsprecheranlage an die evangelische Kindertagesstätte Helsen überreichte.

Bad Arolsen-Helsen – Der Verein „Zähne helfen Kindern“, dessen Vorsitz Reinhard Rost innehat, stellte 1129 Euro für die Anschaffung einer Lautsprecheranlage bereit. Funk-Mikrophone, ein multimediafähiger CD-Spieler und zwei leicht transportable Standlautsprecher ermöglichen es nun, Musik bei Veranstaltungen abzuspielen oder eben der eigenen Stimme mehr Gehör zu verschaffen.

„Wir haben die Anlage schon am 13. März bekommen, dann kam aber der Lockdown in der Corona-Pandemie und die Möglichkeit einer feierlichen Übergabe bestand dann längere Zeit nicht“, berichtet Kindergartenleiterin Ute Kloß.

Nun endlich bietet sich die Gelegenheit zum Dankeschön. Viele treue Gönner würden die Kindertagsesstätte mit Zuwendungen bedenken, so konnte unter anderem das Sonnensegel beschafft werden.

Durch die Unterstützung von Förderern wie dem Verein „Zähne helfen Kindern“ könnten Dinge erworben werden, für die die der offizielle Etat kein Geld bereitsstelle, sagte Pfarrer Chjristian Rehkate, Vorstand des evengelischen Kindergartenzweckverbandes.

Die Verstärkeranlage biete sich für einen Kindergraten an, der auch in das örtliche Leben durch verschiedene Veranstaltungen eingebunden sei.

Das Geld für die Anlage stammt aus dem Verkauf von Zahngold an die Scheideanstalt Schwedengold in Volkmarsen. Dort wird das Edelmetall recycelt. Mit den steigenden Rohstoffpreisen, so der Zahntechniker Rost, gehe der Einsatz des Edelmetalls zurück. Doch bleibt immer noch was durch den Verkauf des Zahngoldes übrig.

So konnte ein Satz Laptops für die Valentin-Grundschule Helsen angeschafft werden. Eine besondere Freude war für Rost die Übergabe der Lautsprecheranlage im Kindergarten, denn in das „Dankeschön!“ stimmte auch Enkel Linus ein. (Von Armin Haß)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare