Corona-Konzept

Stadt Bad Arolsen setzt auf 2 G und Kontrollen beim Weihnachtsmarkt

Die Weihnachtsbeleuchtung in Bad Arolsen ist montiert.
+
Die Weihnachtsbeleuchtung in Bad Arolsen ist montiert.

Der für die Zeit vom 2. bis 5. Dezember geplante Weihnachtsmarkt soll unter den 2 G-Regeln und mit Zugangskontrollen am Eingang zum Schlosshof stattfinden.

Bad Arolsen – Die Stadt, die den Markt mit dem Verein Handel, Handwerk und Gewerbe (HHG) zusammen ausrichten will, habe ein „glaubwürdiges Konzept“ für die Ausrichtung unter den Bedingungen der Corona-Pandemie, wie Bürgermeister Jürgen van der Horst bei der Stadtverordnetensitzung am Donnerstagabend erklärte.

Programm für den Markt

Derzeit wird ein Programm für die Veranstaltung ausgearbeitet, die zum ersten Mal für den Hof vor dem Residenzschloss konzipiert wird.. Im vorigen Jahr war der Weihnachtsmarkt pandemiebedingt abgesagt worden.

2 G-Regeln bedeutet, dass nur geimpfte und genesene Besucher bekommen. Der Rathauschef räumte ein, dass auch noch abgewartet werden müsse, welche Entscheidungen das Land treffe.

Weihnachtsbeleuchtung getestet

Unterdessen haben städtische Mitarbeiter bereits die Weihnachtsbeleuchtung in der Bahnhof- und der Schlossstraße installieren lassen. Das die Sterne und vielen kleinen Lampen wirklich für vorweihnachtlichen Glanz sorgen können, bewies eine erste probeweise Einschaltung. (Armin Haß )

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare