Mengeringhausen

Pkw landet mitten in Mengeringhausen auf dem Dach

+

- Bad Arolsen-Mengeringhausen (-es-). Einen heftigen Schreck in der Morgenstunde hatten der 33-jähriger Fahrer eines Mazda-Pkw und seine beiden Mitfahrer am Samstagmorgen gegen 6.15 Uhr auf der Heimfahrt von der Conti-Nachtschicht. Mitten in Mengeringhausen, kurz hinter der Apothekenkurve, geriet ihr Wagen auf der Landstraße ins Schleudern und landete auf dem Dach.

Die ermittelnden Polizeibeamten, die nur wenige Meter von ihrer Dienststelle zum Unfallort zu laufen hatten, vermuten als Unfallursache nicht unbedingt überhöhte Geschwindgikeit. Wahrscheinlich habe der Fahrer aus Unachtsamkeit den Bordstein angesteuert. Daraufhin habe sich der Wagen aufgeschaukelt und einen parkenden Pkw gerammt und sei auf dem Dach zum Liegen gekommen.

Wie durch ein Wunder wurden weder der Fahrer noch seine beiden Mitfahrer ernsthaft verletzt. Am Unfallwagen entstand jedoch ein Schaden, der auf 10.000 Euro geschätzt wird. Der Schaden am parkenden Pkw beläuft sich auf rund 4000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare