Lions-Clubs zeichnen in Bad Arolsen  Flüchtlinge aus

Migranten helfen Migranten

+
Die Lions-Clubs aus Waldeck-Frankenberg zeichneten im Bathildisheim Bad Arolsen  Migranten aus, die Miugranten helfen. Links im Vordergrund Ramize Selmani aus dem Kosovo, daneben Abdo Rostom (Syrien) , Ammar Alhlaye (Syrien) und rechts mit Sohn Mohammand Wahedi aus Afghanisatan.

Bad Arolsen. Sie haben selbst Flucht und Verfolgung hinter sich und haben sich in ihren Zufluchtsorten in Deutschland der Hilfe von anderen Asylsuchenden verschrieben. Dafür ehrten die vier Lions-Clubs aus Waldeck-Frankenberg eine Frau und vier Männer.

Einer der geehrten Migranten war schon ganz im Berufsstress: Dahir Yousef musste kurz nach der Entgegennahme einer Ehrenurkunde und der Prämie von 200 Euro zu seiner Arbeitsstelle nach Calden fahren, Er ist in der dortigen Erstaufnahmeeinrichtung bei der Security eingestellt worden. (Ausführlicher Bericht in der gedruckten Ausgabe)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare