Neujahr um1.02 Uhr im St. Elisabeth-Krankenhaus in Volkmarsen zur Welt gekommen

Lorik ist das erste Kind im neuen Jahr im Landkreis

Volkmarsen - Lorik Slatina ist das erste im Landkreis Waldeck-Frankenberg zur Welt gekommene Kind.

Volkmarsen/Warburg (-ah-). Der Junge wurde Neujahr um 1.02 Uhr nach Kaiserschnitt im St.-Elisabeth-Krankenhaus Volkmarsen entbunden. Nach den Töchtern Aurela (12), Aulana (9) und Elkida (4) ist nun der erste Junge des in Warburg lebenden Ehepaars geboren worden. Die Jüngste, die auch in Volkmarsen entbunden wurde, sei „hin und weg“, sagt Mama Hasniye Slatina und freut sich mit Ehemann Aslan auf den gesunden Nachwuchs. Nach den Schließunngen der Geburtshilfeabteilungen in der Umgebung wurden im zu Ende gegangenen Jahr 334 Kinder zur Welt gebracht, darunter ein Zwillingspärchen. Als zweites Kind kam gestern um 11.34 Uhr in Volkmarsen Lilit Engemann aus Warburg zur Welt. (ah)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare