Mengeringhäuser Statt-Theater feiert Premiere auf Bühne des Bathildisheims

Till Eulenspiegels ewig junge Streiche

+
Premiere des Statt-Theaters mit dem Kinderstück Eulenspiegel. Till wird dargestellt von Anna Karoline Röhle, hier im Streitgespräch mit Herzogssohn Pippin (Ramon Weinreich)

Bad Arolsen. Wenn zwei Dutzend Schuhe über die Bühne rieseln, ist Till Eulenspiegel nicht weit. Bei der Premiere des Stücks im Saal des Bathildisheims amüsierten sich kleine und große Zuschauer über seine Streiche.

Auch am neuen Spielort hat das Mengeringhäuser Statt-Theater es wieder geschafft, Kinder und Erwachsene für die Bühne zu begeistern. Zum einen als Darsteller und ebenso als Publikum, das allerhand zum Staunen, Lachen und Mitwippen geboten bekommt. Denn auch Songs gibt es reichlich in der speziellen Musicalfassung der Eulenspiegel-Geschichte. Im Mittelpunkt steht natürlich der freche Till.

Tills Abenteuer sind im Bathildisheim noch drei weitere Male, am 14. November um 17 Uhr, am 15. November um 15 Uhr sowie am 22. November um 15 Uhr zu erleben. Karten gibt es unter 05691/8849688, per E-Mail unter kartenservice@statttheater.de und an den bekannten Vorverkaufsstellen. (sim)

Mehr in der gedruckten WLZ am Montag.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare