Volkmarsen

Moulin Rouge am Volkmarser Stadtbruch

- Volkmarsen (-es-). Der Feuerwehrkarneval in Volkmarsen bürgt seit Jahren für Qualität: Tolle Showeinlagen, perfekt inszeniert und am Ende ein flotter Tanzabend. Und das Publikum ist schick kostümiert. – Das ist Karneval!

Das Motto der närrischen Feuerwehrleute lautete diesmal „Moulin Rouge“. Entsprechend frivol die Kostüme vor und auf der Bühne. Durch Programm führte wieder einmal Rolf Schümmelfeder, der sich als charmanter Plauderer erwies. („Liebe Pariserinnen, liebe Pariser!“). Auf der Bühne gaben sich Stars wie Mireille Mathieu, die Comedian Harmonists und die Zauberer Siegfried und Roy alias Jürgen Rest und Joachim Spichal das Mikrofon in die Hand. Für knallende Showeffekte sorgten die singenden Müllermänner, Carla Bruni Aerobic-Trainer und kein geringerer als der „König von Mallorca“. Grantelnd kommentiert wurde das Ganze von den Mensch gewordenen Muppet-Figuren Waldorf und Statler alias Wurst-Udo (Sternburg) und Liter-Thomas (Henze) aus ihrer Loge. Eigentlich hätte ja Bürgermeister Linnekugel in der Loge Platz nehmen sollen. Doch dafür hätten die Veranstalter von der Feuerwehr eine Drehleiter benötigt. – Diesen Wink mit dem Zaunpfahl verstand auch der Wahlkämpfer. – Für flotte Tanzmusik sorgte am Ende des Programms die Marsberger Band „HotFive“.

Die schönsten Fotos vom Feuerwehrkarneval finden Sie in dieser Bildergalerie.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare