Bad Arolsen

Musik machen, nicht nur drüber sprechen

+

- Bad Arolsen (sim). Mit 28 Kindern und Instrumenten von der Violine bis zum Fagott ist die neue Orchesterklasse 5 an der Christian-Rauch-Schule komplett.

Seit elf Jahren besteht die Kooperation zwischen dem Gymnasium und der Arolser Musikschule. Die Besonderheit ist die Verzahnung vom Musikunterricht der Schule und praktischem Instrumentalspiel: Musik wird gemacht, statt nur darüber zu sprechen. Schüler erhalten ein Leihinstrument zum Spielen und häuslichen Üben, der Instrumentalunterricht steht vormittags auf dem Stundenplan der Schule. Bis heute haben rund 300 Schüler über diesen Weg ein Instrument erlernt. Die Zahl der Schulen, die eine Kooperation mit der Musikschule eingehen möchten, steige stetig, erklärt Musikschulleiter Daniel Senft. Für diese Projekte würden jedoch zusätzlich Lehrer benötigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare