Zeugnisse an 24 Männer und Frauen 

Nach drei Jahren an Schule in Bad Arolsen  Examen als Altenpfleger

Den Abschluss ihrer dreijährigen Ausbildung feierten in Bad Arolsen die neuen Altenpflegeschüler. Foto: Sandra Simshäuser

Bad Arolsen – Grund zum Feiern bei der Altenpflegeschule der DIAKO Waldeck-Frankenberg: 24 Auszubildende haben in Bad Arolsen ihr Examen abgelegt.

Die dreijährige Ausbildung, die in Zusammenarbeit mit dem Jobcenter und Pflegeeinrichtungen im Landkreis und im benachbarten Nordrhein-Westfalen erfolgte, qualifiziert die Schüler für die Arbeit als Fachkraft in der Altenpflege. 

Das wird neu

Am 1. Oktober 2020 beginnt in Bad Arolsen der erste Kurs der generalistischen Ausbildung zum Pflegefachmann, zur Pflegefachfrau. Die nächsten dreijährigen Altenpflegekurse beginnen in diesem Monat in Arolsen und Korbach. 

Sie sind die neuen examinierten Altenpflegekräfte: Fathi Aden Ahmed, Kassel, Nadine Ashauer, Helmighausen, Kader Bulut, Detmold, Livia Cento, Marsberg, Nancy Chirakakis, Korbach, Dana Dornieden, Breuna, Katharina Gavrikoudis, Korbach, Christina Heinrich, Marsberg, Melanie Hofmann, Kirchlotheim, Kristina Igosin, Medebach, Saskia Jurk, Marsberg, Jasmin Kloidt, Rhoden, Kahlid Kooshin Liban, Korbach, Tanja Langlitz, Borgentreich, Markus Moos, Olsberg-Wiemeringhausen, Emily Osterland, Usseln, Daniel Röder, Volkmarsen, Sophia Schäfer-Peimann, Höringhausen, Liesa Schnatz, Vöhl, Lisa Ulrich, Brakel, Tatjana Tropmann, Volkmarsen, Meylin Vargas, Willingen, Pimpika Wiegard, Willebadessen, Michael Zippel, Bad Arolsen. (Sandra Simshäuser)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare