Nach tödlichem Unfall auf B 252: Ehepaar hinterlässt sieben Kinder

Nach tödlichem Unfall bei Mengeringhausen spontane Hilfsaktion für Familie

+
Hilfsaktion für Familie nach tödlichem Unfall wird von der Stadt Bad Arolsen koordiniert.

Bad Arolsen. Bestürzung und Trauer nach dem tödlichen Unfall, bei dem  ein junges Ehepaar  ums Leben kam. Neben den bei dem Unfall schwer verletzten drei und sechs Jahre alten Kindern zählen fünf weitere Kinder zu den Hinterbliebenen. Eine Hilfsaktion wurde spontan gestartet.

Bürgermeister Jürgen van der Horst koordiniert nun mögliche Hilfen für die Kinder. Gestern traf sich der Rathauschef mit Familienangehörigen und dem Ortsvorsteher, um möglichst schnell und reibungslose Hilfe organisieren zu können.

Unterstützung von Angehörigen

Die Kinder sind bei Angehörigen untergekommen und werden von ihnen betreut. Doch bei aller Trauer müssen auch eine Reihe bürokratischer Dinge geregelt werden. Unterstützung bekommen die Angehörigen bei den Kontakt mit Behörden.

Bürgermeister van der Horst setzt auch auf Unterstützung aus der Ortsgemeinschaft. Was an materiellen Hilfen oder anderer Unterstützung benötigt wird, können Menschen, die helfen wollen, bei der Stadt Bad Arolsen erfragen, Telefon: 05691/8010.

Spendenkonto

Bei der Stadt wurde ein Spendenkonto eingerichtet, Unter der IBAN: DE54 5235 0005 0001 0627 10 und der BIC: HELADEF1KOR bei der Sparkasse Waldeck-Frankenberg können unter Angabe eines entsprechenden Stichwortes Spenden eingezahlt werden. Bargeld wird ebenfalls angenommen und kann bei der Stadtkasse im Rathaus eingezahlt werden. (ah)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion