Aktion der Mengeringhäuser Hausfrauen

Nachhaltig haushalten: DHB-Frauen geben praktische Tipps vor dem Supermarkt

Mengreinghäuser Hausfrauen hatten einen Informationsstand vor dem Elli-Markt aufgebaut.
+
Sinnvoll einkaufen, sparsam waschen und Müll reduzieren: über die „Aktion Nachhaltigkeit“ informierten Monika Volkmann und Heike Illian (von rechts) vom Mengeringhäuser Ortsverband im DHB-Netzwerk Haushalt am Edeka-Markt Lüning. Links im Bild Marktleiter Dietmar Koch.

Wie lässt sich erkennen, ob ein Lebensmittel noch essbar ist? Diese und weitere praktische Verbrauchertipps gaben die Mengeringhäuser Vorstandsfrauen im DHB-Netzwerk Haushalt an die Kunden des Edeka-Marktes Lüning weiter.

Mengeringhausen – Die „Aktion Nachhaltigkeit“ stütze sich auf das Klimaziel, verantwortungsvolle Konsum- und Produktionsmuster einzuhalten, erklärte Monika Volkmann zum Hintergrund. Zu der Aktion hatte die Vorsitzende des DHB-Ortsverbands Mengeringhausen reichlich Informationsmaterial mitgebracht.

So holten sich vor allem die Kundinnen Tipps zur Müllvermeidung im Alltag, zum richtigen Waschen und die entsprechende Dosierung von Waschmittel. Zusätzlich informierte der vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft herausgegebene „Kompass Ernährung“ darüber, wie sich regional, saisonal und bewusst einkaufen lässt. Sie habe den Eindruck, sagt Vorstandsfrau Heike Illian, dass diese Themen in den vergangenen Monaten stärker in das Bewusstsein vieler Verbraucher gerückt seien.

Mit wiederverwendbaren Stoffbeuteln für den Obsteinkauf steuerte der Supermarkt seine Anteil zur Nachhaltigkeitsaktion bei.  (Sandra Simshäuser

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare