Freischießensgeist soll auch die Kinder erfassen

Nächste Generation übt schon

Bad Arolsen-Mengeringhausen. - Das Kinderfest am Freischießens-Freitag hat in Mengeringhausen Tradition. Ausgerichtet wird es vom Kindergarten und der Nicolai-Schule.

Der Eröffnungsfestzug durch die sengende Mittagssonne wurde mit Rücksicht auf die Kinder verkürzt und auch die Rede fielen angenehm kurz aus. Dafür bleib umso mehr Zeit fürs gemeinsame Singen, Tanzen und Spielen.

13 Spielstationen hatte die Nicolai-Schule vorbereitet. König Norbert Wirtz ließ den Ritter Rabe von Canstein aufmarschieren, um den Kindern etwas vom historischen Hintergrund des Freischießens auf den Weg zu geben. Dann ging‘s ab zum Armbrustschießen mit Korken.

Die schönsten Bilder vom Freischießen in Mengeringhausen sind als Foto, Poster oder Motiv auf einem Funartikel im neuenWLZ-Fotoshoperhältlich.

4077839

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare