Diemelstädter Logo verbindet das, was Großgemeinde an Diemel ausmacht

Natur, Familie, Wirtschaftskraft

+
Alle Mitarbeiter der Diemelstädter Stadtverwaltung waren eingeladen, sich an der Suche nach dem besten Logo für ihre Stadt zu beteiligen. Der neue Bürgermeister Elmar Schröder (r.) setzt auf ein starkes Team.

Diemelstadt. - Die Diemelstadt hat ein neues Logo, das ab sofort auf allen amtlichen Schriftstücken, auf Arbeitskleidung und bei Veranstaltungen gepflegt werden soll.

Die Identität und Außenwirkung eines Unternehmens (neudeutsch: Corporate Identity) gibt das Selbstverständnis, das Wertesystem und die Unternehmenskultur wieder. Zur sogenannten Corporate Identity gehört das Corporate Design (Logos, Symbole …) und mit ihr wird die visuelle Identität wiedergegeben.

So ist das Firmenlogo eines der wesentlichsten Elemente, das auf Arbeitskleidung, Briefbögen, Visitenkarten, Onlineauftritten usw. vorkommt.

Bei der Stadt Diemelstadt war mit der Neugestaltung der Bürgerbroschüre und der Wanderkarte sowie der beabsichtigten Neugestaltung des Internetauftritts daher der Wunsch nach einem neuen Logo gekommen, und so wurden Ideen gesammelt und umgesetzt. Der erste Entwurf hatte mit dem bekannten Logo (drei Tannen, Schriftzug, Diemelwelle) nicht mehr viel zu tun, er sollte aber den Begriff „familienfreundlich“ enthalten. Und so wurde aufbauend auf dem bisherigen Logo ein neuer Ansatz gesucht, der freundlicher und weicher sein sollte. In der Entscheidungsphase kam auch noch die Erkenntnis, dass die „Wirtschaftsstärke“ ein prägender Faktor für die Diemelstadt ist.

Die letzten sich ähnelnden Entwürfe wurden dann mit der Belegschaft zur Abstimmung gebracht, und das Siegerlogo wurde mit 75 Prozent Zustimmung ausgewählt und konnte auch den Magistrat überzeugen. „Das Logo ist freundlich und kommt gut an. Neben einer schönen Landschaft, dem bewährten Schriftzug enthält es die „Diemelwelle“ sowie die beiden prägenden Eigenschaften der Stadt „familienfreundlich“ & „wirtschaftsstark“, freut sich Bürgermeister Elmar Schröder. „Alle weiteren Druckerzeugnisse und Marketingmaßnahmen werden nun in der Farbgestaltung auf die Farben des Logos abgestimmt. Als moderne Dienstleistungsverwaltung ist Corporate Identity und Corporate Design für uns genauso wichtig, wie für die Privatwirtschaft.“(r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare