Bad Arolsen

Neue Pfarrerin vorgestellt

- Bad Arolsen (-ah-). Als Pfarrerin wurde Urte Wengst in der Kapelle des Waldeckschen Diakonissenhauses vorgestellt. Sie wird zusätzlich einen Auftrag im Kirchenkreis bekommen.

Die 38-Jährige ist beim Waldeckschen Diakonissenhaus Sophienheim (WDS) mit seinen Bereichen Altenpflege und Jugendhilfe keine Unbekannte. Dort absolvierte sie ihr zweijähriges Sondervikariat. Nachdem Bischof Dr. Martin Hein sie am 30. Oktober in Rhoden als Pfarrerin ordiniert hatte, bekleidet Urte Wengst nun eine halbe Pfarrstelle beim WDS, neben Vorsteher und Pfarrer Horst Rühl. Pfarrerin Urte Wengst soll neben den Aufgaben einer Geistlichen und Seelsorgerin beim WDS an der weiteren Entwicklung der diakonischen Einrichtung mitwirken - und wird darüber hinaus für einen noch bekanntzugebenden Ort im Kirchenkreis der Twiste einen zusätzliche Predigtauftrag erhalten.Die aus Bonn stammende Pfarrerin hat in Bochum und in Jerusalem Theologie studiert. Die Vorstellung beim Diakonissenhaus nahmen Dekanin Ariane Vermeil und Pfarrer Horst Rühl vor. Neben Angehörigen und WDS-Mitarbeitern, Vertretern des Vorstands und des Kuratoriums nahm auch Bürgermeister Jürgen van der Horst an dem Gottesdienst teil.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare