Gewerbegemeinschaft Diemelstadt richtet Weihnachtsdbeleuchtung auf künftige Straßengestaltung aus

Mit neuen Sternen in die Adventszeit

Diemelstadt - Die Gewerbegemeinschaft Diemelstadt sorgt für neuen Glanz in der Adventszeit: Die Aktiven haben die neuen, energspiesparenden Sterne für die Weihnachtsbeleuchtung installiert.

Diemelstadt-Rhoden. Schrittweise wird de Weihnachtsbeleuctung erneuert, wie Vorsitzender Bernd Bach zu Beginn der Arbeiten erklärte: Dafür hat der Verein ausschließlich aus Eigenmitteln kleinere Sterne angeschafft, die ebenso wie die älteren und größeren Exemplare mit energiesparenden LED-Lampen ausgestattet sind. Die Gewerbegemeinschaft will die Weihnachtsbeleuchtung an der geplanten künftigen Gestaltung der Landstraße ausrichten. Denn wenn die ehemalige Bundesstraße zurückgebaut werde und niedrigere Alstadtlaternen aufgestellt werden sollten, so Bach weiter im Gespräch mit der WLZ, dann müssten auch die Sterne entsprechend dimensioniert werden. Ein Wechsel wurde ohnehin fällig, weil von den schon über 15 Jahre alten Weihnachtsleuchten einige ausgetauscht werden mussten. Die alten und neuen Sterne werden vorerst im Wechsel an der Ortsdurchfahrt installiert, um ein ausgewogenes Bild zu erreichen. Abgerundet wird de weihnachtliche Beleuchtung durch zwei große, beleuchtete Weihnachtsbäume an der Ecke Helmighäuser/Landstraße swoie in der Nähe des Rewe-Marktes. Zudem stellen einige Mitglieder des Vereins vor ihren Läden noch Bäume auf, die nebst den Sternen stimmungsvolle Atmosphäre in die Ortsmitte bringen sollen. Gewerbeschau im Mai 2013 blickt die Gewerbegemeinschaft in Diemelstadt auf ihr 25-jähriges Bestehen zurück. Das soll auch im Rahmen der Gewerbeschau gewürdigt werden.Hierzu werden am 25. und 26. Mai in der dann erneuerten Stadthalle Rhoden neben den Mitgliedsbetrieben weitere Firmen aus Diemelstadt und der Region als Aussteller erwartet. (ah)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare