Geburtstagsempfang im Steinernen Saal

Prinzessin Ingrid feiert 90. Geburtstag im Arolser Residenzschloss

Familienfoto aufgenommen im Foyer des Arolser Residenzschlosses.
+
Familienfoto zum 90. Geburtstag von Prinzessin Ingrid zu Waldeck und Pyrmont. Mit dabei: ihr jüngerer Bruder Fürst Wittekind mit Ehefrau Fürstin Cecilia, die jüngere Schwester Prinzessin Guda, Prinz Josias und Erbprinz Carl Anton. Die fürstliche Familie wird auf Wunsch des Geburtstagskindes in der Mitte umrahmt vom Landtagsabgeordneten Armin Schwarz (links), und Bürgermeister Jürgen van der Horst (zweiter von rechts).

Prinzessin Ingrid, die ältere Schwester von Fürst Wittekind und Tante von Erbprinz Carl Anton, hat gestern mit einem Empfang im Steinernen Saal des Residenzschlosses ihren 90. Geburtstag gefeiert.

Bad Arolsen - Neben Cousins und Cousinen waren dazu auch viele Weggefährten aus Arolsen eingeladen. Dem Geburtstagskind war die Freude über die Geburtstagsfeier anzusehen.

Deshalb stellte auch Prinz Carl Anton in seiner kleinen Ansprache fest: „Liebe Tante, wir freuen uns alle sehr, aber keiner freut sich heute so sehr wie du, nachdem du vor zehn Jahren deinen 80. Geburtstags kurzfristig absagen musstest.“ Er und seine Brüder seien mit Prinzessin Ingrid im Schloss aufgewachsen: „Du warst die Tante, die immer für uns da war.“

Die weiteste Anreise hatten Gäste aus Südafrika

Bürgermeister Jürgen van der Horst gratulierte im Namen des Magistrates und von Landrat Dr. Reinhard Kubat zum runden Geburtstag und hatte sogar eine Gratulationsurkunde von Ministerpräsident Volker Bouffier im Gepäck. Als Geschenk hatte der Bürgermeister eine Überraschungstüte mit Produkten aus fairem Handel vorbereitet.

Bevor die Geburtstagsgesellschaft zum Essen im benachbarten Welcome-Hotel schritt, verblüffte ein junger Zauberer die Gäste, die sogar aus Südafrika angereist waren, mit einigen seiner Taschenspielertricks. (Elmar Schulten)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare