Bad Arolsen

Profi-Diebe richten hohen Schaden in Parfümerie an

- Bad Arolsen (r). Trotz massiver Fenstergitter sind unbekannte Einbrecher in eine Parfümerie in der Bahnhofstraße eingestiegen und haben dort reiche Beute gemacht. Die Polizei spricht von einer hohen fünfstelligen Summe.

Sie kamen in der Zeit von Dienstag, 18.30 Uhr bis Mittwoch, 8.30 Uhr und durchtrennten zunächst ein Fenstergitter und hebelten anschließend das Fenster auf. Die Diebe drangen in das Geschäft ein und bedienten sich ausgiebig an den Kosmetikartikeln und räumten einen Großteil der Auslage aus. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest, liegt aber wahrscheinlich im hohen fünfstelligen Bereich. Zum Abtransport müssen die Diebe zumindest einen Lieferwagen oder mehrere PKW genutzt haben. Aufgrund der Tatbegehungsweise geht die Polizei davon aus, dass es sich um überörtlich agierende Einbrecher handelt. In der gleichen Nacht wurden in der unweit gelegenen Lindenstraße die beiden amtlichen Kennzeichen eines weißen VW Caddy entwendet. Ob dieser Diebstahl mit dem Einbruch in Zusammenhang steht, muss noch ermittelt werden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare